logo symbios zum Inhalt. zum Menü.
Inhalt:

Funding

Die Symbios Funding & Consulting GmbH berät seit mehreren Jahren, auf Basis umfangreicher Erfahrungen im Bereich Energie und Transport, Verkehrsinfrastrukturbetreiber und Forschungseinrichtungen bei der Akquisition von Fördermitteln der Europäischen Union. Seit 2004 konnten wir für insgesamt 61 Projekte und Forschungsvorhaben mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 1,76 Milliarden € eine Kofinanzierung durch die EU von ca. 524 Millionen € für unsere Kunden einwerben. 

Unser Leistungssprektrum beinhaltet unter anderem:

Transeuropäische Netzwerke - Verkehr (TEN-V)

Für eine gemeinsame erfolgreiche Sicherung und Stärkung der EU als Lebensraum von über 500 Mio. Menschen in 28 Ländern ist die Entwicklung eines leistungsfähigen Transeuropäischen Verkehrsnetzes für Straße, Schiene, Wasser und Luft von zentraler Bedeutung. Bis zum Jahr 2020 ist geplant, dass das Transeuropäische Verkehrsnetz ca. 89.500km Straßen und ca. 94.000km Schienenwege umfassen sowie die Zahl an Flughäfen auf rund 400 steigen wird.

Die EU unterstützt die Entwicklung des Transeuropäischen Verkehrsnetzes durch die Bereitstellung von Fördermitteln. So sind über den gesamten Finanzierungszeitraum bis zum Jahr 2020 Fördermittel in Höhe von rund 26 Mrd. € bereitgestellt, von denen bereits ca. 12 Mrd. € in der nächsten Finanzierungsperiode zur Verfügung gestellt wurden. Die EU leistet mit diesen Fördermitteln einen signifikanten Beitrag zur Verbesserung von Wachstumsmöglichkeiten innerhalb der EU.

Die Symbios Funding & Consulting GmbH ist Europas führender Consulting Dienstleister im Bereich TEN-T Fördermittel.

Unsere Erfolge nach Verkehrsträger:

Horizon 2020

Horizon 2020 ist das Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation. Als Förderprogramm zielt es darauf ab, EU-weit eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft und eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen sowie gleichzeitig zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Um gezielt in die Gesellschaft wirken zu können, setzt das Programm Schwerpunkte und enthält einen umfassenden Maßnahmenkatalog. Von der ersten Idee für die Grundlagenforschung bis hin zu fertig entwickelten neuartigen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren für Markt und Gesellschaft bietet Horizon 2020 auf europäischer Ebene eine Vielzahl von effektiven Förder- und Unterstützungsmaßnahmen und schafft damit die besten Voraussetzungen für Innovationen.

Die Struktur von Horizon 2020 enthält drei getrennte, wenngleich sich gegenseitig verstärkende Schwerpunkte: Gesellschaftliche Herausforderungen, Führende Rolle der Industrie und Wissenschaftsexzellenz.

Die Kernkompetenzen der Symbios Funding & Consulting GmbH liegen im Infrastruktur und Transportbereich. Hierduch fokusieren sich unsere Beratungsleistungen auf Forschungsleistungen, die zu einem intelligenten, umweltfreundlichen und integriertem Verkehr beitragen und dem Schwerpunkt gesellschaftliche Herausforderungen zugeordnet werden.

Einen Videomitschnitt des Horizon 2020 - Smart, Green and Integrated Transport Information Day finden Sie, hier.

 

Transeuropäische Netzwerke - Energie (TEN-E)

Mit diesem Mehrjahresarbeitsprogramm sollen im Rahmen der Politik zum Ausbau der transeuropäischen Netze im Energiesektor die Voraussetzungen für die Vorbereitung und Durchführung von Vorhaben von gemeinsamem Interesse geschaffen werden. Dieses Mehrjahresarbeitsprogramm soll insbesondere dazu beitragen, Energieinfrastrukturvorhaben von gemeinsamem Interesse zu unterstützen, die für die Gesellschaft von großem Nutzen sind und für eine größere Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten sorgen, die sich jedoch über den Markt nicht in ausreichendem Umfang finanzieren lassen. Besonderes Augenmerk gilt dem effizienten Einsatz öffentlicher Investitionen.

 

COSME

COSME ist das neue EU-Programm für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und KMU 2014-2020 mit einem Budget von rund 2,3 Millarden Euro. Das Programm führt im Wesentlichen die Maßnahmen des aktuellen Programms für unternehmerische Initiative und Innovation fort (Entrepreneurship and Innovation, EIP), welches unter dem Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) lief. Künftig wird COSME jedoch keine Aktivitäten mehr im Bereich Innovation fördern. Diese sollen von nun an unter Horizon 2020 (siehe oben) gefördert werden. COSME zielt darauf ab kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Finanzierung zu erleichtern. Das Programm beinhaltet eine Bürgschaftsfazilität, welche Darlehen von bis zu 150.000€ ermöglichen soll. Zwischen 2014 und 2020 sollen so rund 330.000 Unternehmen von der Fazilität profitieren

COSME soll die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit europäischer Unternehmen stärken und unternehmerische Initiativen sowie Existenzgründungen und Wachstum fördern. Die vier COSME-Ziele sind somit:

 

  • Verbesserung des Zugangs von KMU zu Finanzierungen in Form von Beteiligungen und Krediten
  • Erleichterung des Zugangs zu Märkten innerhalb der EU und weltweit
  • Bessere Rahmenbedingungen für Unternehmen
  • Förderung von unternehmerischer Initiative